Freising House Dance
verantwortlich: Frits Vilijn

Freising House Dance

Voraussetzung:
Basic-Ticket (Studierende 10,00 Euro / Beschäftigte und sonstige Statusgruppen 20,00 Euro)

Kurzinfo: Nach anderthalb Jahren Clubverbot weiss niemand mehr so genau, wie man sich zu elektronischer Musik eigentlich bewegen soll. Dem wollen wir entgegenwirken und gemeinsam die Grundlagen des House Dance erarbeiten. Wir werden vorwiegend Elemente des "jacking" (Grooven und Bouncen des Oberkörpers) mit "footwork" (Diverse Schrittmuster mit Wendungen und Drehungen) kombinieren. Wir werden zusammen simple Choreographien einstudieren und mittels diversen Übungen den Freestyle aller Teilnehmenden weiterentwickeln. House wird grundsätzlich alleine getanzt und hierfür sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Wer laufen kann, kann auch tanzen.

Bequeme Kleidung und Schuhe mitnehmen

TN-Zahl: 20

Short info: After a year and a half without being able to go clubbing, no one really knows how to dance to electronic music anymore. We want to counteract this and work out the basics of house dance together. We will mainly combine elements of "jacking" (grooving and bouncing of the upper body) and "footwork" (various step patterns with turns and twists). We will rehearse simple choreographies together and develop the freestyle of all participants through various exercises. House is basically danced alone and no previous experience is necessary. If you can walk, you can dance.

Equipment: Bring comfortable clothes and shoes

Participants: 20

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
011304Di21:00-22:00Campus/TuG18.10.2021-12.02.2022Nils Feynur mit
Basic-Ticket