Skitouren, Skihochtouren und Skidurchquerungen
verantwortlich: Thomas Plank

Ski touring, Ski mountaineering tours and Ski crossings

Voraussetzung: Basic-Ticket (Studierende 10,00 Euro / Beschäftigte und sonstige Statusgruppen 20,00 Euro)

Skitouren

Kurzinfo: Unterwegs in verschiedenen Alpenregionen. Die gewählten Tourenstützpunkte, Alpenvereinshütten oder gemütlich Pensionen bzw. Ferienwohnungen sind perfekte Ausgangspunkte für Touren in den jeweiligen Gebieten.

Kursinhalte: Abhängig von Wetter, der geplanten Tour und dem Ausbildungsstand der Teilnehmenden können vereinzelt Ausbildungsinhalte durchgenommen werden.

Ausrüstung: siehe Hinweise von A - Z. Informationen wie Ausrüstungscheckliste Bergsport Winter bzw. Ausleihregelung für Touren-/Freerideski und Hinweise zur Einstellung einer Tourenskibindung finden Sie in unserem Download Center.

Ausbildungsstand: Erfahrung im Tourenskilauf (Skitourenkurs, Teilnahme an Veranstaltungen aus dem Bereich Schnee- und Lawinenkunde bzw. eigene qualifizierte Kenntnisse).

Teilnehmendenzahl: 5 - 8 je nach Tourenlänge und -schwierigkeit

Hinweis: Snowboarder können an diesen Veranstaltungen mit Splitboard und ausreichend Tourenerfahrung teilnehmen in Ausnahme von 27106, s. auch Snowboardtouren und Snowboardtourenkurse!

Ski touring

Quick facts: On the way in different alpine regions. The selected tour bases Alpenvereinshütten or cosy pensions or holiday apartments are perfect starting points for tours in the respective areas.

Course contents: Depending on the weather, the planned tour and the level of training of the participants, individual course contents can be taken.

Equipment: See notes from A - Z. Information such as equipment checklist for winter mountaineering or rental regulations for touring and freeride skis can be found in our Download Center.

Educational level: Experience in touring skiing (ski touring course, participation in events in the field of snow and avalanche knowledge or own qualified knowledge).

Participants: 5 - 8 depending on tour length and difficulty.

Note: Snowboarders can participate in these events with splitboard and sufficient touring experience with the exception of 27106, see also Snowboard tours and Snowboard tour courses!

Skitour ins Blaue

Je nach Verhältnissen wird - wenn möglich - zwei Wochen vor Tourenbeginn entschieden, wo die Skitour hingeht, notfalls erhalten Sie noch kurzfristig Informationen per E-Mail!

Technik: Wenig schwierige Skitouren, wenig steile Abschnitte müssen befahren werden: WS -> Sicheres paralleles Fahren im Tiefschnee bzw. gutes Können im Snowboarden.
Kondition: Touren mit Gehzeiten von 3 - 4 h
Teilnehmendenzahl: 7
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Pensionen oder Hütten

Ski tour into the blue

Depending on the conditions we will - if possible - decide two weeks before the start of the tour where the ski tour will go, if necessary you will receive information by e-mail at short notice!

Technique: Less difficult ski tours, less steep sections have to be covered: WS -> Safe parallel skiing in powder or good snowboarding skills.
Fitness: Tours with walking times from 3 - 4 hours

Participants: 7
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Pensions or cabins

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27101Skitour ins BlaueMo-Do27.12.2021-30.12.2021Michael Robert
130/ 156/ 156 €
130 EUR
für Studierende

156 EUR
für Beschäftigte

156 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27101aTourenskiausleihe Skitour ins BlaueMo-Do27.12.2021-30.12.2021
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27102Skitour ins BlaueFr-So07.01.2022-09.01.2022Anne Moraw
90/ 108/ 108 €
90 EUR
für Studierende

108 EUR
für Beschäftigte

108 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27102aTourenskiausleihe Skitour ins BlaueFr-So07.01.2022-09.01.2022
30/ 30/ 30 €
30 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Karteis im Großarltal / Österreich

Touren und Rundtouren unterschiedlichsten Anspruchs sind im Großarltal möglich. Vom Ausgangspunkt - einer netten Ferienwohnung - können das Schöderhorn 2475 m, das Kreuzeck 2204 m, der Draugstein 2356 m, u. a. mögliche Ziele sein.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS -> Sicheres paralleles Fahren in allen Schneearten bzw. gutes Können im Snowboarden.
Kondition: Touren mit Gehzeiten bis zu 5 h und 1300 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 7
Anfahrt: München - St. Johann im Pongau - Großarltal (ca. 225 km)
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Ferienwohnung, Selbstversorgung

Karteis - Großarltal / Austria

Tours and round trips of different demands are possible in the Grossarltal (Grossarl valley). From the starting point - a nice holiday apartment - the Schöderhorn 2475 m, the Kreuzeck 2204 m, the Draugstein 2356 m, etc. can be possible goals.

Technique: Quite difficult ski tours, steep sections have to be skied: ZS -> Safe parallel skiing in all types of snow or good snowboarding skills.
Fitness: Tours with walking times up to 5 h and 1300 m altitude difference.

Participants: 7
How to get there: Munich - St. Johann im Pongau - Grossarltal (approx. 225 km)
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Holiday apartment, self-catering

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27104Skitour Karteis im GroßarltalSa-Di05.02.2022-08.02.2022Martin Lutz
130/ 156/ 156 €
130 EUR
für Studierende

156 EUR
für Beschäftigte

156 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27104aTourenskiausleihe GroßarltalSa-Di05.02.2022-08.02.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Skitouren im Obernbergtal / Österreich

Vom Jugendhaus Obernberg im hinteren Tal lassen sich schöne Skitouren von 800 - 1200 hm gehen. Allerleigrubenspitze, Lattenberg, Muttenkopf stehen auf dem Programm.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS - Sicheres paralleles Fahren in allen Schneearten bzw. gutes Können im Snowboarden.
Kondition: Touren mit Gehzeiten bis zu 5 h und 1200 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6
Anfahrt: München-Obernbergtal (ca. 200 km)
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Jugendhaus Obernberg

Ski tours in the Obernbergtal / Austria

From the Jugendhaus Obernberg in the back valley you can make beautiful ski tours from 800 - 1200 alt.mtrs. Allerleigrubenspitze, Lattenberg, Muttenkopf are on the program.

Technique: Pretty difficult ski tours, steep sections have to be skied: ZS - Safe parallel skiing in all types of snow or good snowboarding skills.
Fitness: Tours with walking times up to 5 h and 1200 m altitude difference

Participants: 6
How to get there: Munich-Obernbergtal (approx. 200 km)
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Jugendhaus Obernberg

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27105Skitour im Obernbergtal / ÖsterreichDo-So10.02.2022-13.02.2022Michael Robert
130/ 156/ 156 €
130 EUR
für Studierende

156 EUR
für Beschäftigte

156 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27105aTourenskiausleihe Obernbergtal / ADo-So10.02.2022-13.02.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Kartitscher Sattel / Österreich

Der Kartitscher Sattel ist eine Talwasserscheide in Osttirol, die das Pustertal vom Gailtal trennt. Zwischen den Lienzer Dolomiten im Norden und den Karnischen Alpen im Süden, lassen sich vom 1525 m hohen, meist schneesicheren Kartitscher Sattel und dem dortigen gemütlichen Gasthof vielseitigste Touren, z. T. lang und anspruchsvoll, durchführen.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS -> Sicheres paralleles Fahren in allen Schneearten bzw. gutes Können im Snowboarden.
Kondition: Touren mit Gehzeiten von 5-6 h und 1500 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 7
Anfahrt: München - Kartitscher Sattel (ca. 260 km)
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Gasthof, Halbpension verpflichtend
Tourenziele: Hoher Bösring (2324 m), Öfenspitze (2334 m), evtl. Kinigat (2689 m)

Kartitscher Sattel / Austria

The Kartitscher Sattel is a valley water divide in East Tyrol that separates the Pustertal from the Gailtal. Between the Lienzer Dolomites in the north and the Carnic Alps in the south, the 1525 m high, mostly snow-assured Kartitscher Sattel and the cosy inn there offer a wide range of tours, some of them long and demanding.

Technique: Quite difficult ski tours, steep sections have to be managed: ZS -> Safe parallel skiing in all types of snow and good snowboarding skills.
Fitness: Tours with walking times of 5-6 h and 1500 m altitude difference.

Participants: 7
How to get there: Munich - Kartitscher Sattel (approx. 260 km)
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Inn, half board obligatory!
Tour goal(s): Hoher Bösring (2324 m), Öfenspitze (2334 m), possibly Kinigat (2689 m)

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27106Kartitscher Sattel / ÖsterreichDo-So17.02.2022-20.02.2022Martin Lutz
130/ 156/ 156 €
130 EUR
für Studierende

156 EUR
für Beschäftigte

156 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27106aTourenskiausleihe Kartitscher SattelDo-So17.02.2022-20.02.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Lechtal / Österreich

Von einer gemütlichen Ferienwohnung lassen sich schnell feinste, teils lange und anspruchsvolle Touren erreichen.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS+ ->Sicheres paralleles Fahren in allen Schneearten
Kondition: Touren mit Gehzeiten von 5-6 h und 1500 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6
Anfahrt: München - Boden (ca. 160 km)
Leistungen: Kurs
leitung
Unterkunft (exkl.): Ferienwohnung, Selbstversorgung

Tourenziele: Gr. Schlenkerspitze (2827 m), Kogelseespitze (2647 m), u.a.

Lechtal / Austria

From a cosy holiday apartment you can quickly reach the finest, sometimes long and demanding tours.

Technique: Quite difficult ski tours, steep sections have to be managed: ZS+ ->Safe parallel skiing in all types of snow
Fitness: Tours with walking times of 5-6 h and 1500 m altitude difference

Participants: 6
How to get there: Munich - Boden (approx. 160 km)
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Holiday apartment, self-catering
Tour goal(s): Gr. Schlenkerspitze (2827 m), Kogelseespitze (2647 m), etc.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27107Lechtal / ÖsterreichFr-So11.03.2022-13.03.2022Hendrik Milde
90/ 108/ 108 €
90 EUR
für Studierende

108 EUR
für Beschäftigte

108 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27107aTourenskiausleihe LechtalFr-So11.03.2022-13.03.2022
30/ 30/ 30 €
30 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Skihochtouren

Kurzinfo: Unterwegs in verschiedenen, vergletscherten Alpenregionen. Die gewählten Tourenstützpunkte, Alpenvereinshütten bzw. Ferienwohnungen sind perfekte Ausgangspunkte für Touren in den jeweiligen Gebieten.

Kursinhalte: Abhängig von Wetter, der geplanten Tour und dem Ausbildungsstand der Teilnehmenden können vereinzelt Ausbildungsinhalte durchgenommen werden.

Ausbildungsstand: Erfahrung im Tourenskilauf (Skihochtourenkurs, Teilnahme an Veranstaltungen aus dem Bereich Schnee- und Lawinenkunde bzw. eigene qualifizierte Kenntnisse).

Ausrüstung: siehe Hinweise von A - Z. Informationen wie Ausrüstungscheckliste Bergsport Winter bzw. Ausleihregelung für Touren-/Freerideski finden Sie in unserem Download Center.

Teilnehmendenzahl: 5 - 6 je nach Tourenlänge und -schwierigkeit

Ski mountaineering tours

Quick facts: On the way in different alpine regions. The selected tour bases Alpenvereinshütten or cosy pensions or holiday apartments are perfect starting points for tours in the respective areas.

Course contents: Depending on the weather, the planned tour and the level of training of the participants, individual course contents can be taken.

Educational level: Experience in touring skiing (ski mountaineering course, participation in snow and avalanche events or own equivalent knowledge).

Equipment: See notes from A - Z. Information such as equipment checklist for winter mountaineering or rental regulations for touring and freeride skis can be found in our Download Center.

Participants: 5 - 6 depending on tour length and difficulty

Zufallhütte / Italien

Von der Zufall Hütte bieten sich im Ortlergebiet viele einzigartige Touren und die Möglichkeiten sind im Winter schier grenzenlos. Mit 3779 m Höhe könnte der Monte Cevedale, bei passenden Bedingungen, ein lohnendes Ziel sein.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS - Bei harten Verhältnissen gehen mit Steigeisen und Pickel bis 45
Kondition: Touren mit Gehzeiten bis zu 5-6 h und 1400 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6
Anfahrt: München, Innsbruck, Brenner, Meran, Martelltal bis Talende (ca. 290 km)
Tourenziel: Eisseespitze, 3.230 m, Madritschspitze, 3.265 m, Cevedale, 3.769 m, Marmotta/Köllkuppe, 3.330 m
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Zufallhütte, Halbpension verpflichtend!

Zufallhütte/ Italy

From the Zufallhütte there are many unique tours in the Ortler area and the possibilities are almost limitless in winter. With 3779 m altitude, Monte Cevedale could be a worthwhile destination if conditions are right.

Technique: Pretty difficult ski tours, steep sections have to be skipped: ZS - if tough conditions, crampons and picks up to 45
Fitness: Tours with walking times up to 5-6 h and 1400 meters of altitude

Participants: 6
How to get there: Munich, Innsbruck, Brenner, Merano, Martell Valley to end of valley (approx. 290 km)
Tour goal(s): Ice Lake Peak 3,230 m, Madritsch Peak 3,265 m, Cevedale 3,769 m, Marmotta/Köllkuppe 3,330 m
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Zufallhütte, half board obligatory!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27201Skihochtour Zufallütte / ItalienMi-So02.03.2022-06.03.2022Michael Robert
190/ 228/ 228 €
190 EUR
für Studierende

228 EUR
für Beschäftigte

228 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27201aSkihochtourenskiausleihe ZufallhütteMi-So02.03.2022-06.03.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Stubai pur! / Österreich

Stubai pur: Von der Franz-Senn Hütte können spannende Gipfelgrate, weite Gletscherböden, beeindruckende Gipfel erreicht werden. Was will das Skitourenherz mehr?

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS Bei harten Verhältnissen gehen mit Steigeisen und Pickel, teils ausgesetzte Grate, bis 45
Kondition: Touren mit Gehzeiten bis zu 5 h und 1350 Höhenmeter

Teilnehmerzahl: 6
Anfahrt: München - Stubaital - Seduck (ca. 180 km)
Tourenziel: Innere Sommerwand 3122 m, Ruderhofspitze 3473 m, Wildes Hinterbergl 3288 m
Leistungen:Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Franz-Senn Hütte, Halbpension verpflichtend!

Stubai pure! / Austria

Stubai pure: From the Franz-Senn Hütte exciting summit ridges, wide glacier floors, impressive peaks can be reached. What more does the ski touring heart want?

Technique: Pretty difficult ski tours, steep sections have to be mastered: ZS - In tough conditions, crampons and picks, sometimes exposed ridges, partly exposed grades, up to 45
Fitness: Tours with walking times up to 5 h and 1350 meters of altitude

Participants: 6
How to get there: Munich - Stubaital - Seduck (approx. 180 km)
Tour goal(s): Innere Sommerwand 3122 m, Ruderhofspitze 3473 m, Wildes Hinterbergl 3288 m
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Franz-Senn Hütte, half board obligatory!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27202Skihochtour Stubai pur! / ÖsterreichDo-So17.03.2022-20.03.2022Michael Robert
150/ 180/ 180 €
150 EUR
für Studierende

180 EUR
für Beschäftigte

180 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27202aSkihochtourenskiausleihe Stubai pur! ÖsterreichDo-So17.03.2022-20.03.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Skidurchquerungen ohne und mit Gletscherberührung

Kurzinfo: Die Königsdisziplin des Ski- bzw. Skihochtourengehens. Die Durchquerung einer Gebirgsgruppe, als Überschreitung oder Rundtour, stellt besondere Ansprüche an jeden Aspiranten. Unterbringung in Alpenvereinshütten oder unbewirtschafteten Winterräumen.

Ausbildungsstand: Intensive Erfahrung im Tourenskilauf (Skitourenkurs, Teilnahme an Veranstaltungen aus dem Bereich Schnee- und Lawinenkunde bzw. eigene qualifizierte Kenntnisse)

Kursinhalte: Abhängig von Wetter, der geplanten Tour und dem Ausbildungsstand der Teilnehmenden können vereinzelt Ausbildungsinhalte durchgenommen werden.

Ausrüstung: siehe Hinweise von A - Z. Informationen wie Ausrüstungscheckliste Bergsport Winter bzw. Ausleihregelung für Touren-/Freerideski.

Teilnehmendenzahl: 5 - 6 je nach Tourenlänge und -schwierigkeit

Hinweis: Teilnehmende können wegen schlechter Kondition oder mangelndem skifahrerischen Können ausgeschlossen werden, sofern deswegen die erfolgreiche Durchführung der Tour oder sogar die gesamte Gruppe gefährdet wird.


Ski crossings without and with glacier contact

Quick facts: The supreme discipline of skiing and ski mountaineering. The crossing of a mountain range, as a crossing or a round trip, places special demands on every aspirant. Accommodation in alpine club huts or unmanaged winter rooms.

Level of education: Intensive experience in touring skiing (participation in events covering the subject of snow and avalanche knowledge or own equivalent qualified knowledge).

Course contents: Depending on the weather, the planned tour and the training level of the participants, individual training contents can be taken through.

Equipment: See notes from A - Z. Information such as equipment checklist for winter mountaineering or rental regulations for touring and freeride skis can be found in our Download Center.

Participants: 5 - 6 depending on tour length and difficulty

Note: Participants may be excluded due to poor physical condition or lack of skiing ability, provided that the successful completion of the tour or even the entire group is endangered.

3000er in den Cottischen Alpen - Durchquerung (keine Gletscherberührung) / Italien bzw. Frankreich

Großzügige Durchquerung von Chianale/Val Variata im Schatten des Mont Viso ins französische Haut Ubaye und Queyras. Steile Rinnen und einsame Landschaften mit weiten Tälern sowie bei uns nahezu unbekannte 3000er stehen auf dem Programm.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS Zügiges Skifahren in allen Schneearten, Passagen mit Pickel und Steigeisen bis 45
Kondition: Etappen mit Gehzeiten bis zu 10 h bzw. 2000 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6
Anfahrt: München-Lindau-St. Bernardino-Mailand-Turin-Chianale (ca. 750 km)
Leistungen: Kursleitung
Unterkunft (exkl.): Pensionen/Gite d'Etappe/Berghütten (evtl. auch unbewartet bzw. Winterraum) Winterräume

3000s in the Cottian Alps - crossing (no glacier contact) / Italy and France

Generous crossing of Chianale/Val Variata in the shadow of Mont Viso into the French Haut Ubaye and Queyras. Steep slopes and lonely landscapes with wide valleys as well as 3000m peaks that are almost unknown to us are on the program.

Technique: Pretty difficult ski tours, steep sections have to be skipped: ZS - Fast skiing in all types of snow, passages with ice axes and crampons up to 45
Fitness: Stages with walking times up to 10 h or 2000 meters altitude

Participants: 6
How to get there: Munich-Lindau-St. Bernardino-Milan-Turin-Chianale (approx. 750 km)
Services included: Course instructor
Accommodation (excl.): Guesthouses/gite d'Etappe/mountain huts (possibly also unattended or winter room) Winter rooms

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27301Skidurchquerung Cottische AlpenSa-So05.03.2022-13.03.2022Jan Rehm
350/ 420/ 420 €
350 EUR
für Studierende

420 EUR
für Beschäftigte

420 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27301aTourenskiausleihe Skidurchquerung Cottische AlpenSa-So05.03.2022-13.03.2022
60/ 60/ 60 €
60 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Einsame Lechtal-Durchquerung (keine Gletscherberührung)

Einsame Skitourendurchquerung mit Übernachtung auf 2 Selbstversorgerhütten. An felsigen Übergängen müssen die Skier auf den Rucksack, auch die anspruchsvollen anvisierten Gipfel, wie die Steinseespitze und die große Schlenkerspitze, erfordern Trittsicherheit mit Skischuhen.

Technik: Ziemlich schwierige Skitouren, steile Abschnitte müssen befahren werden: ZS - Zügiges Skifahren in allen Schneearten, Trittsicherheit mit Skischuhen im Fels (Scharten und Übergänge)
Kondition: Etappen mit Gehzeiten bis zu 7 h bzw. bis zu 1500 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6
Anfahrt: München Reutte - Elmen (ca. 170 km)
Leistungen: Kursleitung

Lonely Lechtal crossing (no glacier contact)

Lonely ski tour crossing with overnight stay in 2 self-catering huts. At rocky crossings the skis have to be put on the backpack, also the demanding targeted summits, such as the Steinseespitze and the large Schlenkerspitze, require surefootedness with ski boots.

Technique: Pretty difficult ski tours, steep sections have to be skipped: ZS - Fast skiing in all types of snow, surefootedness with ski boots on the rock (embrasures and crossings)

Fitness: Stages with walking times up to 7 h and up to 1500 meters altitude
Participants: 6
How to get there: Munich Reutte - Elmen (approx. 170 km)
Services included: Course instructor

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
27302Skidurchquerung Lechtal / ÖsterreichFr-So01.04.2022-03.04.2022Michael Gaudlitz
90/ 108/ 108 €
90 EUR
für Studierende

108 EUR
für Beschäftigte

108 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
27302aTourenskiausleihe Skidurchquerung LechtalFr-So01.04.2022-03.04.2022
30/ 30/ 30 €
30 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Mitglieder des Fördervereins