Hochtouren - Führungen
verantwortlich: Thomas Plank

Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie an der sportpraktischen Veranstaltung verbindlich auch nach Lektüre der Informationen unter https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/praxisveranstaltungen/ teilnehmen werden. Die Teilnahme an der sportpraktischen Veranstaltung ist ausgeschlossen, wenn Sie nach der geltenden Einreise-Quarantäneverordnung unter Quarantäne stehen, Sie Kontakt zu einem COVID-19-Erkrankten hatten oder am Veranstaltungstag Symptome haben.

Voraussetzung: Basic-Ticket (Studierende 10,00 Euro / Beschäftigte und sonstige Statusgruppen 20,00 Euro)

Kursziel: Unterwegs in eindrucksvollen Gletscherregionen der Alpen auf Hochtouren unterschiedlichen Anspruchs und Charakters - je nach Ausschreibung.
Kursinhalte: Abhängig von Wetter, der geplanten Tour und dem Ausbildungsstand der Teilnehmer können vereinzelt Ausbildungsinhalte durchgenommen werden.

Ausbildungsstand: Hochtouren Basiskurs

Ausrüstung: Siehe www.zhs-muenchen.de | Download-Center, Bitte beachten Sie auch:  Berg  Klettersport-Wichtige Hinweise von A - Z
Teilnehmerzahl: 3 - 6 je nach Tourenlänge und -schwierigkeit pro Kursleitenden

 

Zuckerhütl / Stubaier Alpen / AUT

Das Zuckerhütl (3507m) ist der höchste Berg in den Stubaier Alpen - nicht mehr ganz so zuckerweiß wie früher aber dennoch ein Highlight im Stubaital.

Technik: PD-Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, UIAA Grad I, Eis bzw. Firn bis 35​​​​​​°
Kondition: Bis zu 7 h Gehzeit, 1000 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 5 pro Kursleitenden
Anfahrt: München - Neustift - Grawaalm (ca. 197 km)
Tourenziel/e: Zuckerhütl (3507m)
Leistung: Kurs, Leitung
Unterkunft (exkl.): Sulzenauhütte 

Guided Alpine Tours

Please only register if you will participate in the sports practical event in a binding manner even after reading the information at https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/praxisveranstaltungen/. Participation in the sports practical event is excluded if you are under quarantine according to the applicable entry quarantine regulations, you have had contact with a COVID-19 sufferer or you have symptoms on the day of the event.

Precondition: Basic-Ticket (Students 10,00 Euro / Employees and other status groups 20,00 Euro)  

Short facts: Alpine tour in impressive glacier regions of the Alps with different demands and characters - depending on the tender.
Course contents: Depending on the weather, the planned tour and the level of training of the participants, individual course contents can be taken.
 

Training level: High Altitude Basic Course

Equipment: See www.zhs-muenchen.de | Download-Center, Please also note: Mountain Climbing Important information from A - Z
Participants: 3 - 6 depending on tour lenght and difficulty per instructor

 

Zuckerhütl / Stubai Alps / AUT

The Zuckerhütl (3507m) is the highest mountain in the Stubai Alps - not quite as sugar-white as it used to be, but still a highlight in the Stubai Valley.

Technique: PD sure-footedness and head for heights, UIAA Grad I, ice or firn up to 35°.
Fitness: Up to 7 h walking time, 1000 vertical meters

Participants: 5 per instructor
How to get there: Munich - Neustift - Grawaalm (ca. 197 km)
Tour goal(s): Zuckerhütl (3507m)
Services included: Course, Instructor
Accommodation (excl.): Sulzenauhütte

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
21101Zuckerhütl / Stubaier Alpen / AUTFr-So01.07.2022-03.07.2022Michael Robert
130/ 156/ 156 €
130 EUR
für Studierende

156 EUR
für Beschäftigte

156 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

Durchquerung der Ötztaler Alpen / AUT

Mit Start im Kaunertal geht es in mehreren Etappen durch die vergletscherte Welt der Ötztaler Alpen. Highlights sind u.a. die Besteigung der Sexegertenspitze 3429 m und Fluchtkogel sowie die Übernachtung auf 3274 m im Brandenburger Haus.

Technik: PD -Trittsicherheit und SchwindelfreiheitUIAA Grad I, Eis bzw. Firn bis 35°
Kondition: Bis zu 7 h Gehzeit, 1000 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 6 pro Kursleitenden
Anfahrt: München - Pitztal - Mittelberg (ca. 230 km)
Tourenziel/e: Brandenburger Haus 3274 m, Sexegertenspitze 3429 m
Leistung: Tour, Leitung
Unterkunft (exkl.): Alpenvereinshütten, Halbpension verpflichtend!

Crossing the Ötztal Alps / AUT
 
Starting in the Kaunertal valley, it goes in several stages through the glaciated world of the Ötztal Alps. Highlights include the ascent of the Sexegertenspitze 3429 m and Fluchtkogel and the overnight stay at 3274 m in the Brandenburger Haus.

Technique: PD - sure-footedness and head for heights, UIAA grade I, ice or firn up to 35 °
Fitness: Up to 7 h walking time, 1000 meters of altitute

Participants: 6
How to get there: Munich - Pitztal - Mittelberg (approx. 230 km)
Tour goal(s): Brandenburger Haus 3274 m, Sexegertenspitze 3429 m
Service included: Tour, Instructor
Accommodation (excl.): Alpine club huts, half board obligatory!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
21102Durchquerung der Ötztaler Alpen / AUTDo-So07.07.2022-10.07.2022Michael Robert
140/ 168/ 168 €
140 EUR
für Studierende

168 EUR
für Beschäftigte

168 EUR
für Mitglieder des Fördervereins
21102-1Durchquerung der Ötztaler Alpen / AUTDo-So07.07.2022-10.07.2022Winfried Flossdorf
140/ 168/ 168 €
140 EUR
für Studierende

168 EUR
für Beschäftigte

168 EUR
für Mitglieder des Fördervereins

4000er in den Westalpen / ITA

Der Gran Paradiso und die Gipfel auf der Südseite der Monte Rosa Gruppe sind für 4000er-Aspiranten bei passenden Verhältnissen Traumziele.

Technik: PD - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit UIAA Grad II, kurze Stelle am Gipfelgrat
Kondition: Bis zu 7 h Gehzeit, 1200 Höhenmeter

Teilnehmendenzahl: 5 pro Kursleitenden
Anfahrt: München – Aosta - Valsavarenche (ca. 700 km)
Tourenziel/e: u. a. Gran Paradiso 4061 m, Vincentpyramide 4215 m, Ludwigshöhe 4443 m
Leistung: Tour, Leitung
Unterkunft (exkl.): Rifugio Vittoro Emanuele II (CIA, 2735 m ^2,5 h), Rifugio Gnifetti (CIA, 3625 m ^1,75 h), Halbpension verpflichtend!

4000's in the Western Alps / ITA

The Gran Paradiso and the peaks on the south side of the Monte Rosa group are dream destinations for 4000m aspirants in suitable conditions.

Technique: PD - sure-footedness and head for heights, UIAA Grad II, short passage on the summit ridge
Fitness: Up to 7 h walking time, 1200 meters of altitute

Participants: 5 per instructor
How to get there: Munich - Aosta - Valsavarenche (appr. 700 km)
Tour goal(s): a. o. Gran Paradiso 4061 m, Vincentpyramide 4215 m, Ludwigshöhe 4443 m
Service included: Tour, Instructor
Accommodation (excl.): Rifugio Vittoro Emanuele II (CIA, 2735 m ^2,5 h), Rifugio Gnifetti (CIA, 3625 m ^1,75 h), Halfboard obligatory!

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
211034000er in den Westalpen / ITASo-So17.07.2022-24.07.2022Michael Robert
390/ 468/ 468 €
390 EUR
für Studierende

468 EUR
für Beschäftigte

468 EUR
für Mitglieder des Fördervereins